Aktuelles aus der Reiterei

Kids-Cup 2014: eine Zwischenbilanz

Nach den ersten beiden Qualifikationen in diesem Jahr eine kurze Zwischenbilanz von Uli und Kirsten.

Zuerst einmal gilt unser Dank unseren Sponsoren und Mäzenen, ohne die auch im dritten Jahr diese Serie nicht durchführbar wäre. Tolle Decken, erstklassige "Drahtesel" und natürlich die finanzielle Ausstattung der Serie sowie der abschliessende Lehrgang mit dem Bundestrainer wären nicht durchführbar ohne dieses Engagement. Ebenfalls danke an die Veranstalter, die unseren noch jungen Akteuren eine tolle Bühne für ihren Auftritt bieten.

Sportlich zieht in Baden-Württemberg sicherlich keine Serie soviele Talente und Erfolge im Jugendbereich nach sich wie der Kids Cup seit Beginn 2012. Allen voran Lisa Räuber - das erste Super Kiddi und Siegerin 2012 gewann nun ihr erstes S-Springen - das ist doch klasse!!, die Nominierung von Niels Carstensen, Johannes Mitsch und Sophia Riedlinger für den Preis der Besten in Ihrer Altersklasse in diesem Jahr - ein toller Erfolg. Sehr viele Wertnoten mit 8,0 und besser kommen aus dieser Serie in das vom Reiterjournal 2013 initiierte 8-er Team.

Die Vorauswahl durch die Regionaltrainer, die Unterstützung vor Ort von den besten Profis die Baden-Württemberg zu bieten hat und die Plattformen der Topturniere des Landes spielen hierbei eine große Rolle.

Weiterlesen …

Kids Cup 2014

KIDS - Cup: Ilsfeld- 2. Qualifikation 2014

Die weiteren Finalisten stehen fest:
Lea- Isabell Krockenberger, (Jonas Faller- bereits in Legelshurst qualifiziert) Maren Brendle und Lilli Collée konnten sich in Ilsfeld für das Finale in Villingendorf empfehlen.

Weiterlesen …

Kids Cup 2014

KIDS-CUP Ilsfeld, 2. Qualifikation

Die 2. Qualifikation für den Kids-Cup rückt näher. In Ilsfeld sind die Springen am Samstag, 28.06. um 13.45 Uhr und am Sonntag, 29.06. um 14.45 Uhr. Heute schon allen Teilnehmern viel Erfolg und uns allen viel Spass in Ilsfeld.

Comeback geglückt, Totilas meldet sich zurück

In Wiesbaden ging das Pferd an den Start, welches soviele Dressurfans absolut begeistert. Es wurde ein Comeback angekündigt und dies glückte auch.

Weiterlesen …

IWEST-CUP Aulendorf: Starke Bayern vorn

Aulendorf

Die Vorqualifiaktion für die heutige Kür gewann Hendrik Lochthowe vor Dodo Lauks. Der dritte und alle weiteren Plätze gingen nach Baden-Württemberg. Die startet heute um 14.00 Uhr. 

Prof. Dirk Winter Hfwu
Prof. Dr. Dirk Winter und ein begeisterter "Student".

Können Pferde lachen ? Kinder-Uni auf dem HuL Gestüt Marbach

Unter dem Motto: "Können Pferde lachen?" hielt Prof. Dr. Dirk Winter von der Hochschule in Nürtingen einen Vortrag über die Verhaltensweisen von Pferden. Die ca. 500 angereisten Kinder machten bei der 1-stündigen Vorlesung begeistert mit und stellten im Anschluß noch viele Fragen. Die 7-15- jährigen gingen zum Abschluß noch zur Fohlenkoppel und konnten das gerade Gelernte 1:1 in Natura nochmals Revue passieren lassen. Die 10 Araberfohlen zeigten sich in der Nachmittagssonne in bester Laune.

Eine tolle Sache mit einem unterhaltsamen Professor!

Wer nicht dort sein konnte, der SWR war da und bringt eine Reportage am Dienstag, 10. Juni um 18.45 Uhr in seinem 3. Programm.

Aulendorf, iWEST-Cup: Es wird spannend !!

43 Nennungen für die Vorprüfung, darunter 14 Bayern treten in Aulendorf in der Intermediaire I an. Ein tolles Starterfeld mit den Finalisten aus der 1. Station in Ludwigsburg,  Ina-Katrin Schmid und dem erst 8-jährigen CM´s Diabolito und Jasmin Schaudt.

Auf die Bayern darf man sich ebenfalls freuen. Neben Hendrik Lochthowe vom Stall Meggle kommen 13 weitere Amateure und Profis, um sich erste Punkte für die Fahrkarte ins Finale zu sichern.

Am Samstag, 12.30 Uhr Inter I

Am Sonntag, 14.00 Uhr Kür mit Musik und Sonnenschein

 

KIDS-CUP 2014: die ersten Finalisten stehen fest

Bei schönstem Sonnenschein an beiden Tagen gingen 16 bzw. 15 ReiterInnen bis 13 Jahre an den Start. Zum Teil sah man "alte" Bekannte und zum Teil neue Gesichter. Die erste Prüfung, gesponsort von Timo Beck Sportpferde und Herrn Alwin Taxis aus Reichenbach wurde mit 8,4 von Laura Seitz gewonnen. Sie bekam die erste Paradedecke von der Riel GmbH. Weitere Aufnahmen ins 8-erTeam des Reiterjournals finden Jonas Faller mit 8,2 und Julian Holzmann mit 8,0. Die zweite Paradedecke in Legelshurst konnte nach dem Stechen Annika Ott für sich verbuchen. Sie gewann vor Laura Seitz und Anna Christ. Der Schnellste im Stechen hatte einen Fehler, dafür bekam Jonas Faller die Stilnote 8,5 und Alia Knack, ebenfalls im Stechen aber deutlich langsamer zieht ebefalls mit einer 8,2 ins 8 er Team ein.

Den beliebten Horsemanshippreis vom Küchenstudio Berger gewann Laura Seitz, sie bekam ein tolles Fahrrad.

Allen Teilnehmern, nicht nur den Siegern und Platzierten ganz herzliche Glückünsche. Allen Sponsoren, in Legelshurst Timo Beck Sportpferde, Alwin Taxis und Familie Brünz ein ganz herzliches Dankeschön und natürlich unseren Seriensponsoren - Küchenstudio Berger und Riel GmbH aus Oberderdingen riesigen Dank. Ohne Sie wäre diese tolle Serie nicht umsetzbar.

Die Punkte werden verteilt nach Anzahl der Starter - Sa 16 Starter - der Sieger erhält 16 Punkte..., am Sonntag gingen 15 Teilnehmer in den Parcours der Sieger erhält 15 Punkte. Beide Prüfungen werden 1:1 gewertet.

 

Weiterlesen …

iWEST-CUP: Man trifft sich zu Pfingsten in Aulendorf

In Aulendorf findet über das Pfingstwochenende die 2. Qualifikation des iWESt-Cups statt. Das sehr hohe Nennungsergebnis von 43 Pferden bestätigt die Sponsoren und Organisatoren des Cups, dass die Vergabe ins beschauliche Aulendorf von den Reitern angenommen wird. Aulendorf ist schon seit längerem kein Geheimtipp mehr.

Geritten wird am Samstag um 12.30 Uhr die Vorqualifikation, die Top 15 daraus gehen am Sonntag um 14.00 Uhr in die Inter I Kür.

Man darf gespannt sein, welche Paare mit ihren Darbietungen für einen ersten Höhepunkt auf der Pfingstveranstaltung sorgen.

 

iWEST-CUP: Die Punkte aus Ludwigsburg gehen an:

Die erste Qualifikation des diesjährigen iWEST Cups wurde in Ludwigsburg ausgetragen. In der Vorqualifiaktion war bereits das Interesse an der Teilnahme gross, das Teilnehmerfeld beachtlich in der Qualität.

Weiterlesen …

WAF-Preis der Besten

Die besten Nachwuchsreiter aus ganz Deutschland treffen sich am Anfang des Jahres in Warendorf. Nach zwei WertungsPrüfungen in der Childrenklasse lagen unsere baden-württembergischen Children im guten Mittelfeld.

Weiterlesen …

IWEST-CUP: Ludwigsburg-Vorqualifikation

Starke Bayern

In der Vorqualifikation für die morgige Inter I- Kür des diesjährigen IWest-Cups gingen die ersten Plätze nach Bayern. Ein losgelassener und sehr gleichmäßiger Ritt von Saskia Greller aus Ellingen auf Ihrem Schimmel Alchimist wurde mit dem Sieg belohnt. An den zweiten Platz setzte sich der Nahe München beheimatete Rudi Widmannn mit einer ausdrucksstarken, nicht ganz fehlerfreien Vorstellung die jedoch ihre Höhepunkte hatte. Anne Eppinger, Nichte von Bärbel Eppinger vom Lerchenhof zeigte den Fuchswallach Woltje de Vries losgelassen und war auf Platz drei beste Baden Württembergerin zusammen mit Maresa Reimann-Bihlmaier, die Ihren Wolkentänzer sehr losgelassen präsentierte.

Weiterlesen …

KIDS-CUP: Starterlaubnis für Ilsfeld

Für die 2. Qualifikation in Ilsfeld sind die folgenden Kids beim Veranstalter freigegeben zu Nennen:

Weiterlesen …

Totilas in Kapellen am Start

Auf seiner Internetseite gibt Matthias Alexander Rath bekannt, dass er zum Turnier nach Kapellen in Belgien unterwegs sei und neben Bretten Woods auch Totilas an den Start gehen würde.

iWEST-CUP: Jede Menge S-Sieger

Nach dem vergangenen Wochenende darf man das Starterfeld in Ludwigsburg für die 1. Qualifikation des iWEST-Cups getrost als stark besetzt bezeichnen. Bärbel Eppinger geht als Siegerin der S-Dressur von Münsingen sicherlich genauso hoch motiviert an den Start wie Andrea Dlugos mit Flair, die eine Woche zuvor in Großlangheim eine S-Dressur für sich entscheiden konnte. Hoch erfolgreich in den Saisonstart ging Jana Haarlammert mit Walesco ebenso wie die Pia Wilhelm, die 2014 auch schon in den schweren Prüfungen siegen konnte.

 

Weiterlesen …

Jugendturnier Ilsfeld: Eine Reise wert !!

Zwei Tage strahlendes Wetter hatten die Teilnehmer am Jugendturnier in Ilsfeld und alle Zuschauer und Betreuer konnten in den verschiedenen Klassen wirklich tollen Sport, engagierte Kinder und gute Pferde sehen.

Auch dem Veranstalter gehört ein großes Lob. Sehr gute Bedingungen werden in Dressur und Springen geboten und das gleich zweimal im Jahr, was für jeden Veranstalter eine Herausforderung ist.

Für Regionaltrainer Helmut Hartmann ist Ilsfeld eine der Standortbestimmungen der Jugend. Er freute sich besonders über die Erfolge der Kids des KidsCup 2013 und des bald startenden KidsCup 2014.

Weiterlesen …

AMATEUR-CUP Baden Württemberg: Der Siegesritt von BB

Der sensationelle Ritt von Riana Mauersberger auf Reiterjournal.tv, präsentiert von Häring Wohngestaltung aus Donaueschingen wird uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

iWEST-CUP: starkes Starterfeld in Ludwigsburg

42 genannte Paare zeigt die Nennungsliste der Vorprüfung für den iWEST-CUP in Ludwigsburg. Die erste Prüfung findet am Samstag, 24. Mai um 10.30 Uhr statt. Die besten 15 Paare aus der Aufgabe Intermediaire I gehen in eine Kür die am Sonntag um 16.00 Uhr als Höhepunkt des Turniers stattfindet.

Weiterlesen …

Trauer um Klaus Fritzsching

Der Pferdemann aus Kirchzarten ist tot. Der langjährige Mäzen von Familie Krieg, Ausrichter der Dressurturniere in Kirchzarten und Unterstützer von Miriam Anhalt ist über das Wochenend verstorben.